Interview Selina VW T4 Bulli

Selina, 27 Jahre, aus der Schweiz

Volkswagen T4, 2001, ca. 240.000 km

Mit Selina verbrachten wir einige Wochen gemeinsam an der Spanischen Nordküste. Ein Interview für unser E-Book mit ihr zu führen, war natürlich ein must. Sie erzählt uns, was Vanlife mit ihr macht, wie lange sie unterwegs ist, wie ihr Spanien gefällt und wieso sie überhaupt in einem VW Bulli landete.

VW Bulli T4 Bus Interview Selina Makramee

Wie kam es dazu, dass du in deinem Van reist? Erzähl uns deine Geschichte!

Schon lange, lange wollte ich einen eigenen Van haben und damit Europa bereisen. Zu Beginn habe ich mir einen Van von einem guten Freund ausgeliehen, um zu sehen, ob mir diese Art des Reisens überhaupt zusagt. Und ja, ich habe mich sofort verliebt. Diese Freiheit und Spontanität liebe ich. Ich habe mich also entschieden, einen eigenen Van zu kaufen. Mein erster Kauf sollte es leider nicht sein. Obwohl alles in Ordnung schien, lebte der Renault Trafic leider nur 4 Wochen und ich konnte nicht einmal eine Nacht darin verbringen. Schade. Mein Mechaniker des Vertrauens bot mir dann meinen jetzigen Bus an. Obwohl ich ihn bis 4 Tage vor meiner Reise nicht hatte, weil noch diverse Reparaturen erledigt werden mussten, war Ulf ein Glücksgriff und ist jetzt mein neues, kleines Zuhause auf Rädern.

VW Bulli T4 Bus Interview Selina Abends

Was macht Ulf zu deinem Zuhause, einzigartig?

Ich liebe es, dass er so klein und simpel gehalten ist. Ich brauche nicht viel mehr. Dies zu realisieren finde ich ein großes Privileg. Vor allem gefällt mir, dass sich nur die Tür öffnen lässt und man den freien Blick in die Natur vom Bett aus genießen kann – aber das ist ja nicht nur bei Ulf so.

Was ist dein absolutes Lieblingsding im Van?

Zählt da mein Italiener (Bialetti) auch? – Dann der!

Gibt es etwas, das du vermisst? Etwas, dass du anders bauen würdest, verändern würdest?

Da das Wetter zu dieser Jahreszeit in Spanien nicht immer sicher ist, würde ich mir eine gemütliche Sitzecke wünschen. Aktuell verbringe ich die Schlechtwettertage auf den Vordersitzen. Das lässt sich schon eine Zeit so aushalten, ist aber relativ unpraktisch. Ich baue mir dann so ein Bett, dass man in ein Sofa umwandeln kann… so lassen sich auch Schlechtwettertage wunderbar gemütlich drinnen verbringen.

VW Bulli T4 Bus Spanien Interview Selina

Wir haben dich in Galizien, Spanien getroffen, warum dieses Land?

Spanien liebe ich. Vor allem die West- und Nordküste. Ich liebe die Kombination aus dem kristallklaren Wasser und den Felsen. Zudem ist es noch relativ ruhig und hat so viele wunderbare Optionen um zu surfen.

Welcher Ort Selinas absoluter Lieblingsplatz in Nord-Spanien ist, das verrät sie dir im restlichen Interview im E-Book!

VW Bulli T4 Bus Interview Selina Spanien

0

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb

loader
Blogheim.at Logo